Stefan SCHULTE

 

Stefan Schulte ist Geschäftsführer von BEYONDE - Management by Meaning® - Neue Wertschöpfung mit “Purpose” - Schlüssel zu mehr Wirksamkeit und besseren Ergebnissen!

Stefan ist Senior Advisor für das CFP Talent im digitalen Marketing für Unternehmer und Führungskräfte.

Sein berufliches Netzwerk: Französische und deutsche Unternehmer und Führungskräfte

Seine Karriere: LinkedIn Profil

Sie können einen Termin mit Stefan vereinbaren.

 
Stefan-Schulte.jpeg
 
 

Nächste Konferenz

 

Keynote

 
 

Letzter Artikel auf LinkedIn

 
 
 

Interview mit Stefan Schulte

Wer sind Sie ?

Nach dem “Azubi”-Eintritt ins Berufsleben mit 16, bei Viega in Attendorn, hat es mich über Studium zum Dipl.-Ing. Maschinenbau/Fahrzeugtechnik in die Automobilindustrie gezogen. Jedoch nicht in die Technik, sondern von Anfang an in die Bereiche Sales und Marketing.

Was waren die Highlights? *

Faszinierende Stationen bei Volkswagen, Porsche und Jaguar, wurden gekrönt mit der Chance, die Gläsernen Manufaktur von VW in Dresden “auf der grünen Wiese” maßgeblich mitzugestalten, und in ihrer Einzigartigkeit mit Leben zu füllen und zu führen. Nach sieben spannenden Aufbaujahren rief erneut die Freiheit und eine neue, selbstgestellte Herausforderung: Selbständig Sein in meiner neuen Wahlheimat Frankreich.

Welche Überzeugungen haben Sie in Bezug auf Ihr Projekt? *

Meine feste Überzeugung ist es, dass die Zeit der “alten”, streng hierarchischen Organisationen mit tayloristischen Management zu Ende geht, und wir uns gemeinsam auf den Weg machen, Zusammenarbeit und Führung neu zu erfinden. Wie mir kürzlich ein Associate von Gore Frankreich bezeugte: “Wer einmal die (Entscheidungs-)Freiheit und Wertschätzung hier erlebt hat, will wohl kaum wieder zurück ins alte System!”


Was ist die Vision der Welt, die Sie heute antreibt?

In der neuen Arbeitswelt kommt unsere Einzigartigkeit ins Spiel. Diese Freiheit zu leben bedeutet, eine eigenen Marke zu sein, so authentisch wie möglich sich persönlich einbringen, ins sinnvolle Zusammenspiel im (Wirtschafts-)Leben. Mein Traum ist es, dass Wirtschaft wieder für uns Menschen da ist und nicht umgekehrt.

Könnten Sie Ihr Ziel mit The Campus erläutern? *

Mein Ziel mit dem Campus ist es, die Möglichkeiten der sozialen Netzwerke zu nutzen, d.h. optimale Startbedingungen zu schaffen, um neue, sehr persönliche Kontakte zu knüpfen.


Was möchten Sie als Botschaft an die Zuhörer des Campus vermitteln? *

Der beherrschende Einfluß der “alten” Organisationen und ihrer Marken wird weichen. Dies geschieht umso schneller, sobald wir unsere neue Freiheit nutzen, uns zusammenfinden und die Arbeitswelt neu erfinden, nicht B2B, nicht B2C, sondern H2H - Human-to-Human!

DeutschPascal F